ECOLOGIK.CH
Einfach ökologisch leben

Warmwasser mithilfe von Sonnenkraft

ecologik wasser Sonne Energie

Warmes Wasser macht das Leben nicht nur angenehmer, sondern auch einfacher. Ob Du es zum Waschen, Duschen oder Heizen benötigst, warmes Wasser kommt in der Regel nicht einfach so aus der Wasserleitung, sondern muss extra erwärmt werden. Damit Du nicht unnötig viel Geld für Energie ausgeben musst, um Dein Wasser erwärmen zu können, solltest Du Dich schnellstens nach einer einfacheren Lösung umsehen.

Warmes Wasser, günstig und schnell

Im Gegensatz zu einer Photovoltaikanlage kannst Du mit einer Solaranlage warmes Wasser erzeugen. Dieses kannst Du entweder gleich zum Duschen, Waschen oder Baden verwenden, oder durch Deine Heizanlage laufen lassen. Leider ist im Winter, wenn die meiste Wärme im Haus benötigt wird, die Sonneneinstrahlung nicht so intensiv, wie in den heissen Sommermonaten. Du solltest Dir daher schon zu Beginn der Planung von deiner Solaranlage überlegen, wie Du diese im Winter mit anderen Energieformen unterstützen kannst. Am besten kannst Du die mangelnde Sonnenenergie in den Wintermonaten mit einer kombinierten Heizung ausgleichen.

Sollte es Dir im Haus zu kühl werden, heizt Du einfach einen Ofen mit Holz oder Pellets an. Spreche vor Baubeginn mit einem Heizungsfachmann, der Dir die Vorteile von einem wasserführenden Ofen erklären kann. Die Wärmeenergie, die bei dem Verbrennen von Holz oder Pellets entsteht, heizt dann nicht nur Deine Wohnräume, sondern auch das Wasser, das ebenfalls Deine Heizung erwärmt. Dein wasserführender Ofen ist eine perfekte Ergänzung zu einer Solaranlage, wenn diese mal zu wenig Leistung bringen sollte.

Der flexible Wechsel

Die Möglichkeit, die Dir ein wasserführender Kaminofen bieten kann, ist überzeugend. Nicht nur, dass die Gemütlichkeit im Haus gesteigert wird und Du die Möglichkeit bekommst, nachhaltig und ressourcenschonend heizen zu können, sondern auch, weil Du keine stetigen Nebenkosten hast, wenn Du Deinen Ofen gar nicht benötigst. Du musst Dich lediglich um regelmässige Kontrolltermine beim Schornsteinfeger (Kaminkehrer) kümmern und ausreichend viel Holz auf Lager haben, mehr aber auch nicht. Sobald die Sonne wieder länger und intensiver scheint, kannst Du auf die Benutzung von Deinem Ofen verzichten.

Warmes Wasser in den Aussenbereichen

In den Sommermonaten ist warmes Wasser in den Aussenbereichen sehr angenehm, vor allem, wenn Du Kinder hast, die hin und wieder einmal im Garten Duschen möchten. Kaufe Dir dafür im Campingfachhandel einfache Solarduschen. Hierbei handelt es sich um robuste, schwarze Kunststofftanks, die Du einfach mit kaltem Wasser befüllst. Nach einiger Zeit, wenn der Tank in der direkten Sonne hing, ist das Wasser angenehm warm und Du kannst direkt aus dem Tank heraus duschen. So sparst Du nicht nur Wasser, sondern auch Energie. Es ist immer gut, wenn die Kinder schon von klein anlernen, wie kostbar Wasser ist und wie kalt es sein kann, wenn nicht ausreichend Energie vorhanden ist, dieses zu erwärmen.

Die Solardusche ist eine sehr günstige Alternative zu kleinen Solaranlagen. Du musst Sie aber pfleglich behandeln, damit Du sie lange nutzen kannst. Angenehm ist aber auch, dass Du sie überall mit hinnehmen kannst, auch in den Urlaub.

Bildquelle: kaboompics / pixabay.com

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
ECOLOGIK.CH
Einfach ökologisch leben
FB ecologikGoogle ecologikTwitter ecologikRSS ecologikMail Ecologik
Hinweis: Unsere Webseite nutzt Cookies um Ihnen einen besseren Service zu bieten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass wir Ihre Erlaubnis haben Cookies zu setzen. Informationen zum Einsatz von Cookies sowie unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und über unser Impressum.     Mehr Informationen    Einverstanden