ECOLOGIK.CH
Einfach ökologisch leben

Nachhaltige Kleidung finden

Bio Kleider

Seit Menschengedenken verhüllen wir unseren Körper mit Stoff. Zum einen natürlich, um nicht zu frieren. Zum anderen aber auch, um uns zu bedecken und anderen Menschen so den Blick auf unseren Körper zu verwehren.

Dafür wird Kleidung benötigt, die je nach Wetterlage und Anlass recht unterschiedlich ausfallen kann. In der Regel wird diese unter unwürdigen Bedingungen in Entwicklungsländern gefertigt und dann zu Schleuderpreisen in unseren Geschäften feil geboten. Das Thema nachhaltige Kleidung mag daher auf den ersten Blick vielleicht etwas schwierig umzusetzen sein. Doch schaut man einmal ein wenig genauer, dann lässt sich feststellen, dass diesbezüglich doch einiges möglich sein sollte.

Nachhaltigkeit in Bezug auf Kleidung

Nachhaltigkeit bedeutet, dass Ressourcen, die für die Herstellung und den Vertrieb von Kleidung in Anspruch genommen werden müssen, sinnvoll zum Einsatz gebracht werden. So kann zum Beispiel von Nachhaltigkeit gesprochen werden, wenn die Kleidung nicht in China, Singapur oder Indien gefertigt wird, sondern hier vor Ort. Lange Transportwege würden so wegfallen und die Arbeitsbedingungen für die Näher und Näherinnen wären auf jeden Fall auch deutlich besser.

Da es aber nur noch sehr wenige Unternehmen gibt, die im eigenen Land produzieren, ist es demnach recht schwer, bei der Kleidung auf Nachhaltigkeit zu achten. Auf jeden Fall dann, wenn man diese kaufen möchte. Warum also nicht einmal selbst Hand anlegen und eigene Kleidung kreieren?

Man muss kein "tapferes Schneiderlein" sein

Nicht jeder kann nähen und schneidern. Aber das ist auch nicht nötig. Nachhaltigkeit in Bezug auf Kleidung bedeutet nämlich auch, dass beispielsweise alte Kleidung weiter verwendet wird. Nun möchte nicht jeder in der alten abgewetzten Schlaghose von Oma durchs Leben schreiten müssen. Wenn man diese alte Schlaghose jedoch nimmt und so abändert, das ein aktuelles Kleidungsstück daraus wird, ist in Puncto Nachhaltigkeit viel erreicht wurden. So könnte aus einer langen Hose eine kurze Hose werden. Lange weite Röcke könnten ebenfalls gekürzt und schmaler gestaltet werden. Mit kleinen Applikationen können Shirts und andere Kleidungsstücke in einem völlig neuen Licht erstrahlen. Und wer aus dem Rock keinen neuen Rock machen möchte, der kann auch eine Tasche daraus machen, die zum Einkaufen genutzt werden kann. Die Weiterverarbeitungsmöglichkeiten sind recht vielfältig und sollten ausreichend Spielraum bieten. Egal ob man ein Künstler mit Nadel und Faden ist oder nicht.

Nachhaltige Kleidung kaufen

Gekauft werden kann nachhaltige Kleidung am besten in Shops, die sich auf Fair Trade Kleidung spezialisiert haben oder die ihre Kleidung wirklich nur von Herstellern und Lieferanten beziehen, die ganz in der Nähe produzieren. Auch ein Bio Siegel, welches auf den Verzicht von Chemikalien und ähnliches hinweist, ist ein guter Schritt in Richtung Nachhaltigkeit und weist auf lohnenswerte Kleidung hin.

Solche Geschäfte findet man jedoch nicht in jeder Ortschaft. Daher lohnt es, auch einmal im Internet nach nachhaltiger Kleidung zu schauen. Das Angebot ist - sofern man die Suchmaschine mit dem richtigen Suchbegriff füttert - recht erstaunlich und sollte für jeden die passenden Teile bereithalten. Und wer nichts findet, kann ja immer noch selbst aktiv und kreativ werden und eigene Kleidung entwerfen, die nicht nur dem eigenen Geschmack entspricht, sondern auch bezüglich der Nachhaltigkeit keine Wünsche offen lässt.

Bildquelle: MartinStr / pixabay.com

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
ECOLOGIK.CH
Einfach ökologisch leben
FB ecologikGoogle ecologikTwitter ecologikRSS ecologikMail Ecologik
Hinweis: Unsere Webseite nutzt Cookies um Ihnen einen besseren Service zu bieten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass wir Ihre Erlaubnis haben Cookies zu setzen. Informationen zum Einsatz von Cookies sowie unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und über unser Impressum.     Mehr Informationen    Einverstanden